Schwaig 18.10.15
Herpersdorf begann schwungvoll und erspielte sich einige Möglichkeiten. Die beste hatte Stengel nachdem ihm der Schwaiger Torhüter Hentschel den Ball aufgelegt hatte. Nach 15 Minuten wachten die Gastgeber auf und hatten durch Renn eine gute Chancen, doch Dellweg konnte klären.

Nach einer sehr guten Planung und Vorbereitung durch Gerd und Horst, war es am Samstag den 17.Oktober endlich soweit. Vielen Dank für euer Engagement.
Unser Reise begann in Schwaig. Mit der S-Bahn fuhren wir nach Nürnberg und von dort mit dem Zug über München nach Fischhausen-Neuhaus / Bayrisch Zell.

Nie gefährdeter Auswärtssieg



Hiltpoltstein 09.10.15

Im Vorfeld
Es zeichnete sich leider ab, dass wir bei unserem heutigen Ligaspiel in Unterzahl spielen würden. Da die U13 zeitgleich ein Spiel hatte, war es auch nicht möglich Aushilfen zu bekommen. Wenigstens meldete sich Emelie kurzfristig wieder fit und so waren wir vollzählig. Trotz der schwierigen Umstände war die Hoffnung groß ein gutes Spiel zu absolvieren.

Schwaig 09.10.15
Auch eine Niederlage kann einen Sieg bedeuten.

Am Freitag, den 09.10.2015 kam unser vermeintlich schwerster Gegner, der TSV 1910 Ebermannstadt zu uns nach Schwaig. Dieser hatte bisher souverän seine Siege eingefahren. Dennoch wollten wir unser Bestes geben und das bisher Gelernte bestmöglich umsetzen.

Sieg nach einem spektakulären Spiel



Alfalter 02.10.15

Im Vorfeld
Freitagabend. Flutlichtspiel. Was kann es Schöneres für einen Fußballer geben?

Heute waren wir zu Gast beim SV Alfalter, der ebenso wie wir das erste Spiel gewonnen hatte. Leider hatten wir kurzfristig den krankheitsbedingen Ausfall von drei Spielerinnen zu beklagen. Somit hatten wir heute nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung und zwei noch angeschlagene Spielerinnen.

Schwaig 01.10.15
Am Donnerstag, den 01.10.2015, waren zwar nur wenige Mädels und ihr Trainer dabei, zeigten jedoch, dass es auch wichtige Dinge gibt, die nichts mit dem Fußball zu tun haben. Bereits zum dritten Mal boten einige Betriebe aus Schwaig und Behringersdorf interessierten Schülern und Eltern an einen Blick hinter ihre Kulissen zu werfen.

Erfolgreiches Testspiel



Bechhofen 26.09.15

Im Vorfeld
Aufgrund der mehr als unglücklichen Ligeneinteilung im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund, sollten wir dieses Wochenende spielfrei sein. Da das gerade zu Beginn einer Saison schlecht ist, war bereits im Vorfeld klar, dass wir ein Testspiel absolvieren wollen.

Erfolg im Auftaktspiel



Eckental 18.09.15

Im Vorfeld
Nach wenigen Trainingseinheiten mit der gesamten Mannschaft und dem erfolgreichen Trainingslager in Schwaig, stand heute das erste Saisonspiel an. Wir waren zu Gast bei der Zweiten des TSV Brand.

Schwaig 11.-12.09.15

Freitag
Zur Saisonvorbereitung entschieden wir uns kostengünstig zu einem Kurztrainingslager zu Hause in Schwaig. Da die wenigsten bisher ein Trainingslager absolviert hatten und einige die ganzen Sommerferien keinen Fußball gespielt hatten, galt es abzuwarten, wie alles ablaufen würde.

Zum wiederholten Male beteiligte sich die Abteilung Fußball am Ferienprogramm der Gemeinde Schwaig.
Pünktlich um 09.30 Uhr fanden sich zahlreiche Jungs und Mädchen am Fußballplatz ein und nach einer kurzen Begrüßung konnte es auch gleich losgehen. Unter der Leitung von Charly und Martin wurden zwei Gruppen gebildet und das Aufwärmprogramm konnte gestartet werden. An verschiedenen Stationen wurden die Grundlagen des Fußballs geübt.

Am Sonntag, den 26.07.2015 fand das „erste Länderspiel“ der Wilden Väter gegen eine Mannschaftsauswahl aus Polen statt. Organisiert wurde das polnische Team durch den Vereinswirt der Sportgaststätte Schwaig, der die entsprechenden Kontakte geknüpft hatte. Auch für die kulinarische Verpflegung aller Teilnehmer und Gäste wurde durch das Team des Wirtes gesorgt.

Wie schon in den vergangenen Jahren, führte unser Saisonabschluss der Fußballjuniorinnen von der U11 bis zur U15 des SV Schwaig ins Fränkische Seenland zum Kreisjugendringgelände am Igelbachsee.

Angemeldet waren diesmal 58 Kinder und Eltern, die sich im Haus und auf dem Zeltplatz niederließen.

Rednitzhembach, 04.07.15
Die C-Jugend des SV Schwaig wurde am 04.07.15 bei brütender Hitze 2. Sieger beim RED`S CUP des SV Rednitzhembach.

Aufgrund der Hitze (lt. Prognose des Wetterberichtes 37 Grad) verringerte sich das Teilnehmerfeld von gemeldeten 70 Mannschaften auf 30 Teilnehmer, so dass alle Spiele in den Vormittagsstunden ausgetragen und man damit der größten Hitze entgehen konnte.

SVS erreicht 7.Platz im stark besetzten Turnier



Nürnberg 28.06.15

Im Vorfeld
Bei sehr heißem Wetter, hatten wir leider nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung.

Die heutigen Gegner waren ATG Tröstau (aus dem Kreis Hof/Marktredwitz), TSV Brodswinden (Vizemeister der Bezirksliga Mittelfranken) und der Post SV II (7. der Bezirksliga Mittelfranken).

„Revanche in Schwaig“



Am Mittwoch, den 24.06.15 war es wieder soweit und die Fußballabteilung der TH Nürnberg war zum zweiten Male Gast bei den „Wilden Vätern“, die dem Sportverein Schwaig bei Nürnberg angehören.
Die TH Nürnberg trat mit Spielern der 1. und  2.Mannschaft  an, trotzdem konnten die wilden Väter gut dagegen halten und das gesamte Spiel, das in 2x 30 min. gespielt wurde, war sehr ausgeglichen.