Juniorinnen U15    

Niederlage gegen spielstarken FC Pegnitz


Pegnitz 18.09.2016

Im Vorfeld
Eigentlich sollten wir an diesem Wochenende spielfrei sein. Jedoch kam zusätzlich der in der vergangenen Saison noch auf Großfeld spielende FC Pegnitz in unsere Liga hinzu. Und der sollte auch gleich unser erster Gegner sein.

Mit nur einer Auswechselspielerinnen traten wir bei Dauerregen auf einem schönen Fußballplatz unser Auswärtsspiel an.



Zum Spiel
Pegnitz kontrollierte, wie zu erwarten, das Spiel und konnte sich schon früh einige Torchancen erspielen, die aber entweder von Sophie entschärft wurden oder neben oder über das Tor gingen.
Wir hielten gegen den starken Gegner gut mit, eigene Torchancen konnten wir jedoch nicht kreieren. Durch individuelle Klasse ging Pegnitz dann doch in Führung. Mit nur 0:1 ging es dann in die Halbzeitpause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren wir zwar physisch anwesend, jedoch gedanklich anscheinend noch unter der Überdachung der Auswechselbank. Anders sind die drei Tore in zwei Minuten wohl nicht zu erklären.
Auch aufgrund der fortschreitenden Spielzeit und der Abnahme unserer Kondition fand der FC Pegnitz immer wieder freie Räume und konnte noch zwei Tore nachlegen.
Fazit: Hielten wir in der ersten Halbzeit vor allem defensiv noch mit, machten sich in der zweiten Halbzeit die deutlichen Unterschiede bemerkbar. Am Ende gab es eine verdiente Niederlage. Jedoch gibt es keinen Grund sich zu ärgern, denn gegen diesen Gegner werden noch andere Teams Punkte lassen und aus solchen Spielen lernt man, wohin der Weg gehen kann.
Einen Dank an Bernhard für die Leitung des Spiels!



Ausblick
Unser nächstes Spiel findet am Sonntag, den 25.09.2016 gegen den 1.FC Eschenau statt. Anstoß ist 10:30 Uhr!

Aufstellung SV Schwaig:
Sophie, Tarita, Amelie, Lina, Maren, Merle, Vivien, Hannah