Juniorinnen U15    

Souveräner Testspielsieg


Ermreuth 13.05.2017

Im Vorfeld
Da sich zum Ende der Hinrunde der ATSV Erlangen aus unserer Liga zurückgezogen hatte, war klar, dass wir an diesem Wochenende kein Pflichtspiel haben würden. Um dennoch im Spielrhythmus zu bleiben, kam die Überlegung ein Testspiel zu absolvieren.
Der Gegner stellte sich auch relativ schnell heraus. Auf einer Tagung erfuhren wir, dass der SV Ermreuth gerne in der Rückrunde in unsere Liga mit eingestiegen wäre, da aber der ATSV Erlangen bereits seine Hinrundenspiele absolviert hatte, ging das irgendwie nach BFV-Statuten nicht. Sehr merkwürdig!
Mit ganzen vier Auswechselspielerinnen, darunter der ältere Jahrgang unserer U13, fuhren wir in eine herrliche Gegend. Als das Wetter dann auch so war wie die Gegend, stand einem schönen Fußballspiel nichts mehr im Wege.
 
Zum Spiel
Gleich zu Beginn des Spiels merkte man, dass die Mädels vom SV Ermreuth erst neu zusammengewürfelt wurden und keine Erfahrung im Ligaalltag hatten.
Wir nutzen diese Partie, um Spielerinnen auch auf ungewohnten Positionen zu testen und einige U13-Spielerinnen an die U15 heranzuführen. Sofort mit Vollgas drängten wir den Gegner in deren Hälfte.
Mit Ronja hatten wir erstmals einen Linksfuß im Kader und sie zeigte auch gleich die Qualität mit diesem Fuß und konnte mit einem schönen Schuss in die obere rechte Ecke unsere Führung erzielen.
Wir bestimmten weiter das Spiel und konnten durch einen trockenen Schuss von Lina aus der zweiten Reihe und einer schönen Einzelleistung von Alina erhöhen.
Schön war, dass wir immer wieder die spielerische Lösung suchten und so auch immer wieder zu Torabschlüssen kamen.
In der zweiten Hälfte waren wir trotz Überlegenheit nicht ganz so zwingend. Ein wichtiger Grund waren sicherlich die vielen Wechsel.
Dennoch hinderte es uns nicht daran noch weitere Tore zu erzielen. Svenja konnte noch zweimal knipsen und Anna reagierte bei ihrem Tor blitzschnell. Unser Gegentor kam durch eine klare Abseitsstellung zu Stande. Aber sei es drum!
Fazit: Wir zeigten von Beginn an eine starke Leistung und ruhten uns auch nach den erzielten Toren nicht aus. Unsere U13-Spielerinnen konnten wir gut integrieren, auch wenn die Positionen häufiger nicht gehalten wurden. Aber das gehen wir in der nächsten Saison an!
Wir waren heute dem Gegner spielerisch überlegen und zeigten sehr ansehnliche Kombinationen. Schön zu sehen, dass dieser Fortschritt auch deutlich erkennbar ist!
Danke an den guten Gastgeber vom SV Ermreuth! War schön bei Euch!
Großer Dank an Jürgen für die Leitung des Spiels!

Aufstellung SV Schwaig:
Anna, Tarita, Lisa, Merle, Vivien, Sophie, Lina, Maren, Alina, Ronja, Svenja

Tore:
0:1       Ronja
0:2       Lina
0:3       Alina
0:4       Svenja
0:5       Anna
1:5
1:6       Svenja