Fußball Juniorinnen    

Die U13 Juniorinnen des SV Schwaig waren vor dem Beginn zur Hallenkreismeisterschaft eher skeptisch, ob mit den vielen Neuzugängen eine ausreichende Spielstärke zur Qualifizierung für die Endrunde erreicht werden kann. Aber mit sehr viel Engagement und mannschaftlicher Geschlossenheit wurde das „Unmögliche“ dennoch geschafft. Hierzu herzlichen Glückwunsch. Was sich besonders in den beiden Vorrunden zeigte, war die Weiterentwicklung der Mannschaft in der Abwehr  und im Sturm. So konnte aus einer gesicherten Abwehr heraus ein druckvolles Spiel nach vorne aufgebaut werden und die neuformierten Stürmer erfolgreich den Ball im gegnerischen Tor platzieren.

Da die Punkterunde am Platz bisher sehr erfreulich verlief, hatten die U15 Juniorinnen gute Aussichten erfolgreich in den beiden Vorrunden zu bestehen. Dies zeigte sich bereits in der ersten Vorrunde. Hier konnten die Juniorinnnen des SV Schwaig 13 von maximal 15 Punkten erreichen und im zweiten Vorrundenturnier reichten 7 von maximal 12 Punkten zum Einzug in die Endrunde. Auch hier ein herzlicher Glückwunsch an die Mannschaft. Die U15 des SV Schwaig zeichnen sich besonders durch die kompakte und kombinierende Spielweise aus, was den Gegnern oftmals große Probleme gerade in der Abwehr bereitete.

G.Bassimir