Wilde Väter

Am Mittwoch, den 10.06.15 fand ein Freundschaftsspiel zwischen den SVS-Wilden Vätern und der technischen Hochschule Nürnberg  statt. Vor dem Anpfiff haben sich die Spieler beider Mannschaften  in einem kurzen Aufwärmspiel etwas kennengelernt. Danach wurde die Partie offiziell eröffnet  und der harmonische und faire Spielverlauf ging seinen Gang.

Beide Teams, die gleichstark auftraten,  hatten während der Spielphase sehr viel Spaß und es gab trotz heißer Zweikämpfe und vielen Torchancen auf beiden Seiten, keinerlei Verletzungen oder Ähnliches zu verzeichnen.

In erster Linie wurde dieses Fußballspiel zur Gaudi und zum Spaß ins Leben gerufen. Außerdem natürlich auch um weitere Erfahrungen für Fußballturniere usw. zu sammeln.

Nach einem heißen Fight konnten die Wilden Väter den Sieg über das Team  der TH Nürnberg mit 5:4 in ihrer Erfolgsgeschichte vermerken.

Die Spieler beider Mannschaften bedankten sich gegenseitig für das Zustandekommen dieses Treffens und es wurde auch sofort ein Termin zur Revanche vereinbart.

Nach dem Spiel, haben wir zusammen den Abend bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.
„Manchmal ist so etwas der Beginn einer großen Freundschaft……………….“  ?