Juniorinnen U15    

Am Samstag den 14.2.09 trafen sich 10 Spielerinnen und Gerd sowie die Eltern am Parkplatz vom SV Schwaig. Um Punkt 8.15 Uhr sind wir mit 2 Autos und unserem Vereinsbus losgefahren. Nach ca. 15 min. in Winkelhaid angekommen, zogen wir voller Zuversicht unsere weiß-blauen Trikots an. Unser erstes Spiel gegen DJK Eibach sah schlecht aus, wir verloren mit 1:0. Dann ging’s  weiter mit dem Spiel gegen den FV Röthenbach b. Altdorf, das wir nach starker Mannschaftsleistung durch den Siegtreffer von Johanna Popp (Jojo) mit 1:0 gewannen. Das Spiel gegen TSV Winkelhaid II lief so gut, dass Michéle Schirkonyer (Schelle) gleich 3 Tore schoss.
Im Anschluss hat uns der TSV 04 Feucht den Sieg weggeschnappt, indem sie gegen uns 3:1 gewannen. Zum Glück konnten wir beim vorletzten Spiel gegen den TSV Winkelhaid ein Unentschieden erreichen. Und beim letzten Spiel gegen die Misch-Mannschaft (Vertretung aus allen Mannschaften, aufgrund der kurzfristigen Absage des TSV Röthenbach St. Wolfgang) hat uns Michéle Schirkonyer (Schelle) doch noch nach einem spannenden Match auf den 3.Platz gebracht. In der Mischmannschaft waren vom SV Schwaig Julia Fuchs (unser allseits gelobter Torwart), Katrin und Pauline mit dabei. Die ersten Plätze belegten der TSV 04 Feucht  (2.Platz) und der DJK Eibach (1. Platz). Alle Spieler haben bei der Siegerehrung Pokale überreicht bekommen. Wir sind stolz auf uns, dass wir den 3. Platz belegen konnten.
Danach wurde es Zeit, dass wir uns umzogen. Kurz vor der Abfahrt wollte Gerd, dass wir einen Bericht schreiben sollten und ich habe gleich zugesagt, um über unsere Eindrücke zu berichten.
Anschließend sind wir in im Bus und unseren verschwunden, aber kurz vor der Abfahrt passierte es. Der Bus sprang einfach nicht an. Das Überbrücken mit dem Kabel von Tobi vom FC Stöckach half nichts. Tja, da mussten wir ihn in Winkelhaid vor der Sporthalle stehen lassen. Das war doch ein erlebnisreicher Tag, oder?

Michéle Schirkonyer