Juniorinnen U15    

Am  5.Juli.2009 trafen wir uns um 8.30 Uhr am Parkplatz in Schwaig. Von dort fuhren wir  geschlossen nach Leerstetten,  wo der Tag des Mädchenfußballs 2009 stattfand.

Als wir uns umgezogen hatten, stellten sich alle 24 teilnehmenden Mannschaften in einer  Reihe auf und liefen auf dem Platz ein. Dort wurden sie vom Organisator begrüßt.

Gespannt warteten wir auf den prominenten Gast, die WM-Botschafterin Silke Rottenberg, die als besondere Attraktion mit dem Hubschrauber eingeflogen wurde. Da wir mit 17 Mädchen vor Ort waren und alle spielen wollten, bildeten wir zwei Gruppen, die sich von Spiel  zu Spiel abwechselten.

Unser erstes Gruppenspiel verloren wir  1:0  gegen den SV Sulzkirchen, da wir noch nicht ganz wach waren und eine andere Aufstellung als sonst hatten. Das zweite Spiel verlor unsere zweite Mannschaft mit 3:1 gegen den FC Sachsen. Dadurch kamen wir in die Trostrunde.

Dort spielten wir das erste Spiel gegen den FC Schnaittach und gewannen es mit  1:0 durch eine herausragende Leistung.

Gegen Offenhausen beim zweiten Trostrundenspiel gewannen wir ebenfalls mit 1:0. Im Platzierungsspiel um Platz 17 gewannen wir wie in der Trostrunde 1:0 gegen den nicht gerade leichten Gegner TSV Meckenhausen. Dadurch wurde es doch noch ein „gutes“ Turnierende.

Unser Ersatzcouch Hermann Fuchs war sehr stolz auf uns!

Bei der Siegerehrung bekam jede Spielerin ein hellblaues T-Shirt überreicht, das wir natürlich von Silke Rottenberg signieren ließen.

Geschrieben von Katrin Ueckerseifer (Uschke)