Juniorinnen U15    

Die diesjährige Hallenkreismeisterschaften der U13 Juniorinnen im Kreis Erlangen / Pegnitzgrund wurde ausschließlich in der Sporthalle Gräfenberg ausgespielt. Unsere U13 Juniorinnen erreichten bei 15 teilnehmenden Mannschaften einen erfreulichen vierten Platz. Die Teilnehmer an der Endrunde zur Hallenkreismeisterschaften sind über zwei Vorrunden ausgespielt worden. Diese absolvierten unsere Mädels souverän, wie die einzelnen Tabellen aufzeigen.

1. Vorrunde


2. Vorrunde


In der Endrunde am 31. 01. 2010 wurden die besten 8 Mannschaften aus dem Kreis Erlangen / Pegnitzgrund in 2 Gruppen aufgeteilt. In der ersten Gruppe spielten der FC Stöckach, DJK – TSV Pinzberg, TSV Sassanfahrt und TSV Brand. In der zweiten Gruppe mussten sich unsere Mädels gegen den FC Pegnitz, JFG Seebachgrund und SV Weilersbach behaupten. In der Gruppenphase konnten wir nach einer großartigen Mannschaftsleistung den 2. Platz belegen. Nun mussten wir gegen den FC Stöckach im Halbfinale antreten. Nach einer von beiden Seiten sehr kampfbetonten Partie stand es gegen die großen Mädels aus Stöckach unentschieden und das Elfmeterschießen musste die Entscheidung herbeiführen. Leider haben wir nicht alle Bälle versenken können, so erreichte der FC Stöckach das Endspiel. Das Spiel um Platz 3 mussten wir uns leider gegen ASV Sassanfahrt mit 1:3 geschlagen geben. Dennoch war auch der 4. Platz am Ende ein großartiger Erfolg, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft zum größten Teil aus Spielrinnen des Jahrgangs 1999 oder jünger bestand.

Melanie Gloner