Juniorinnen U15    

Pegnitz 06.01.15
Nach dem erfolgreichen Start im 1. Vorrundenturnier, konnten auch in der 2. Vorrunde die U15 Juniorinnen überzeugen. Unser erster Gegner der FC Reichenschwand hatte sich vorgenommen unsere Offensive durch eine defensive Strategie aufzuhalten. Da aber die Mannschaft von der ersten Minute an mit vollem Druck und Kombinationsgabe spielte, stand es alsbald 1:0 für den SV Schwaig. Im weiteren Verlauf kam die Mannschaft immer besser ins Spiel, so dass es nach zehn Minuten 3:0 für unsere Mädels stand.

Unser nächster Gegner der SV Weilersbach, konnte mit zwei gefährlichen Stürmerinnen aufwarten. Hier hieß es auf der Hut zu sein und die Angriffe zu neutralisieren. Dennoch mussten wir trotz guter Abwehrarbeit ein Tor hinnehmen. Insgesamt hat aber die Mannschaft überzeugt und gewann das Spiel mit 2:1.

Beim FC Pegnitz bot es sich an, eine andere Mannschaftsaufstellung zu testen. Hier zeigte sich, dass aufgrund der Umstellung, das Zusammenspiel von Abwehr und Sturm noch nicht optimal harmonierte. Wir waren zwar die bessere Mannschaft, kamen aber über ein 0:0 nicht hinaus.

Unser letzter Gegner war der TSV Brand. Der vermeindlich stärkste Geger der Vorrunden brachte uns schnell in die Defensive und wir mussten alles daran setzen eigene Chancen zu generieren. Nach zwei guten Gelegenheiten in Führung zu gehen, mussten wir leider kurz vor Schluss einen Gegentreffer kassieren. Ein Ausgleich blieb uns in der restlichen Zeit verwehrt.

Insgesamt hat die Mannschaft in den beiden Vorrunden gezeigt, dass sie ein ernstzunehmender Gegner in der Endrunde sein wird.

Die Trainer