Fußball Junioren

Schwaig 07.06.13
Ich finde es gut, dass wir unser zweites Spiel gegen Diepersdorf 4:2 gewonnen haben. Deswegen sind wir in der Tabelle wieder ein Stückchen höher gekommen. Zum Glück ist es den Gegnern nur zweimal gelungen ein Tor zu schießen.

Fabian, 8 Jahre

Gutschein für  B-Jugend des SV Schwaig über € 500,00 von der VR-Bank Nürnberg


Die B-Jugend bedankt sich recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung des Trainingslagers.
Herr Wagner, der Geschäftsstellenleiter der VR-Bank in Schwaig, überreichte den Scheck in den Geschäftsräumen der VR-Bank in Schwaig an die beiden Spielführer David Kreuels und Matthias Josef.
Auch in der Vergangenheit hat die VR-Bank mit einer Spende das ein oder andere Turnier der SVS Jugend finanziell unterstützt.

Der Jugendleiter des SV Schwaig bedankt sich bei Herrn Wagner.

Schwaig 17.05.13
Das erste Rückrundenspiel konnten wir gewinnen. Wir haben uns für die 2:6 Niederlage in Hohenstadt revanchiert. Schnell haben wir 3 Tore in der ersten Halbzeit geschossen. Davon ein Elfmeter, den Vincent sicher verwandelt hat. Am Ende wurde es noch mal spannend, aber Ben als Torwart hat super gehalten. Wir haben doch verdient gewonnen.

Niklas, 8 Jahre

Speikern 09.05.13
Wir haben sehr gut gespielt. Mein Freund Niklas hat ein tolles Tor geschossen.
Wir haben drei mal gewonnen und nur einmal verloren.
Am Ende haben wir den 3. Platz geholt! Das war Klasse!


Ben, 9 Jahre

Schwaig 03.05.13
Das zweite Heimspiel konnten wir auch nicht gewinnen. Beide Mannschaften waren gleich gut und Weißenbrunn hatte ein bisschen mehr Glück und ein Tor mehr geschossen als wir. In der Rückrunde müssen wir uns jetzt noch mehr anstrengen.

Niklas, 8 Jahre

Schwaig 28.04.13
Unsere Jungs waren begeistert mit "Ihren" beiden Trainern "Einlaufen" zu dürfen und feuerten die beiden Mannschaften auch lautstark an.
Um 13:00 Uhr machte die 2. Mannschaft den Auftakt mit unserem Trainer Sven Holinka und um 15:00 Uhr im Anschluss spielte die 1. Mannschaft mit unserem Trainer Julian Meyer.

Diepersdorf 26.04.13
Wir spielten am 24.4.2013 in Diepersdorf gegen die SpVgg Diepersdorf und gewannen stolz mit 14:2. Es gab also viele Tore und spannende Chancen zu sehen. Bei den zwei Gegentoren konnte unser Torwart nicht viel machen, da unsere Abwehr ziemlich undicht stand. Der Schiedsrichter, welcher mein Bruder war, hat fair gepfiffen. Das war ein tolles Spiel.

Alex, 9 Jahre

Schwaig 19.04.13
Mein erstes Heimspiel nach Indien. Wir haben aber leider nicht so gut gespielt. Die anderen hatten mehr Glück und haben 1:0 gewonnen.

Vincent, 9 Jahre

Hohenstadt 12.04.13
Wir haben zwar nicht schlecht gespielt, aber die Spieler von Hohenstadt waren oft allein oder zu Dritt vor unserem Torwart gestanden und haben die Tore geschossen.
Schade, dass wir so hoch verloren haben.

Tom, 7 Jahre

Schwaig 08.02.13
Zu Beginn der Faschingsferien spielten wir ein Blitzturnier gegen zwei Mannschaften. Es gab mehrere Spiele jeweils 2x10 min. Das Erste Spiel gegen den TSV Laufamholz haben wir 0:2 verloren. Das zweite Spiel gegen den SV Hedersdorf haben wir dann 5:2 gewonnen. Ein weiteres Spiel gegen den SV Hedersdorf haben wir dann 1:3 verloren. Als "Preis" gab es dann für jeden Spieler einen Krapfen.

Niklas 8 Jahre

Auch 2013 konnte die C-Jugend des SV Schwaig ein gut besetztes Hallenturnier austragen. Neben den Nachbarvereinen TSV Behringersdorf und SV Laufamholz wurden Mannschaften aus dem Kreis Nürnberg-Fürth Neumarkt-Jura und Erlangen-Pegnitzgrund begrüßt.

Nach den Gruppenspielen konnten sich die JFG Wendelstein, der ASV Neumarkt, FSV Erlangen Bruck und SV Schwaig gelb für die Halbfinals qualifizieren.

Das war das Motto in der Soccerhalle in Lauf am 5. Februar 2013. Zwei Stunden wirbelten 4 Mannschaften aus der Ukraine mit der D1 aus Schwaig und der D1 aus Roth über den Kunstrasen. “Dawai, dawai!” riefen die einen, “los, los!” die anderen. Zwischendurch war der Dolmetscher weg -  er musste für die Gäste aus der Ukraine gebratene Hähnchen organisieren. Zum Glück kann man Fußball auch gegen Gegner spielen, deren Sprache man gar nicht versteht.

??????? ( spasiba ) - Danke für dieses von Roth organisierte, tolle Turnier!

Diepersdorf 03.02.13
Folgende Mannschaften nahmen an dem Turnier teil:
SV Schwaig, TV Leinburg, SpVgg Diepersdorf, und SV Offenhausen

Diesmal waren wir deutlich besser als bei den letzten Turnieren. Das Spiel gegen Leinburg haben wir gewonnen. Doch gegen die anderen beiden Teams haben wir leider verloren.
Am Ende belegten wir den dritten Platz und jeder hat einen tollen goldenen Pokal bekommen.
Ich bin mir sicher, in der Außensaison sind wir besser.

Jonas

Die Fußballabteilung des SV Schwaig hatte am Freitag, 18.01.2013, alle Jugendbetreuer und Trainer, sowie alle Helfer des Ü 40 Cup, der im Sommer in Schwaig ausgetragen wurde, mit Ehepartner und Lebensgefährten zum Neujahrempfang nach Nürnberg, in die Kulturbrauerei „Lederer“ geladen.

Im „Lederer“ saßen wir zwischen den alten Braukesseln gemütlich zusammen, ein warm/kaltes Büfett gegen den Hunger und ein frisch vom Fass gezapftes „Kroko“

Lauf 13.01.13
Leider haben wir alle Spiele verloren. Doch unsere Mannschaft  gab nicht auf. Das erste Spiel haben wir knapp verloren. Im zweiten Spiel konnten wir eine gute Torchance nicht verwandeln.

Ben, 8 Jahre

Eschenau 20.01.13
In der Vorrunde gewannen wir das erste Spiel mit 2:0. Im zweiten Spiel reichte es nur zu einem 0:0.
Im Halbfinale spielten die Jungs richtig guten Fußball und besiegten den FC Herzogenaurach klar mit 4:0.
Der Endspielgegner aus Langensendelbach spielte gut mit aber unsere Mannschaft spielte ganz stark und gewann mit 3:0. Toller Erfolg - so kann es bei den nächsten Turnieren weitergehen!

Venimus,vidimis,viciemus wir kamen sahen und siegten
(zumindest fast)



Am Samstag, den 5.1.2013 um 8.00 Uhr ging's los. Wir trafen uns am Schwaiger Parkplatz und stiegen in die motorisierten Fahrzeuge und fuhren los. Nach 5 Stunden anstrengender Fahrt kamen wir dann im Ösiland an.

Spardorf 25.11.12
Wir haben im ersten Spiel gegen ein Kopf größere Gegner gut gekämpft und ein 0:0 erreicht. Das zweite und dritte Spiel lief nicht so gut. Beim Derby gegen Diepersdorf haben wir dann sehr gut gespielt und 5:1 gewonnen. Danke an unsere Trainer fürs gute Coaching.

Niklas, noch 7 Jahre

Schwaig 27.10.12
Es lag Schnee und es war sehr kalt. Uns sind beim Spiel die Füße eingefroren. Ich habe uns in der 1. Halbzeit in Führung gebracht. Unser Torwart zeigte mehrere Glanzparaden. An den zwei Gegentoren konnte er nichts machen. Wir sind zwar in der 2. Halbzeit noch mal in Führung gegangen aber am Ende haben wir unentschieden gespielt.

Niklas, 7 Jahre