Sport Shop Fischbach


"Altherren-Fußball"

Wieder ein Heimsieg!


Schwaig 15.10.11
Es ist einer dieser schönen Herbsttage. Der Oktober zeigt sich von seiner goldenen Seite und die AH glänzt passend dazu. Es herrscht Sonnenschein nach der 4:0-Gala gegen den TSV Röthenbach, der Mittelbügweg ist momentan eine sorgenfreie Zone. Und jetzt kamen die „Assen“ aus Nürnberg.

Mit dem Anspiel ging es sofort nach vorne und die Nürnberger konnten durch den frühen Druck kein Mittelfeldspiel aufziehen. Die AH erwartete die Assen nicht zu tief, sondern verlagerte das Spiel eins um andere Mal in die Gegner-Hälfte. Tatsächlich war das Schwaiger-Spiel teilweise beeindruckend. Der Ball lief oft geschmeidig durch die Reihen, jeder lief für den anderen, jeder zeigte den nötigen Biss. Mike Guss war es vorbehalten das 1:0 zu erzielen. Winfried Roth, Peter Heid 2x, nochmals Mike Guss, Holger Bloß und Stefan Meyer erzielten die übrigen Treffer.

Bei den beiden Gegentoren unterstütze die Schwaiger Abwehr vor Torwart „Hombre“ Ortiz die Nürnberger gekonnt. Die Gastgeschenke wurden von den Assen dankend angenommen. Richtig gefährlich für das AH-Tor konnten sie aber bei konzentrierter Abwehrarbeit nicht werden. Aber wieder gab es wie schon in Röthenbach 10 Dämmerminuten in der 2.Hälfte.

Zu bemängeln gab es gegen den Nürnberger Traditionsverein auch die schwache Chancenverwertung. Die AH ließ einige Möglichkeiten lässig liegen, was den Gesamteindruck aber nicht weiter störte. Die Überlegenheit gegen eine faire Truppe von ASN Pfeil war doch zu deutlich.

Schiedsrichter Udo Graffunder leitete das Spiel ohne große Schwierigkeiten sehr sicher.




Tore:
Heid 2, Guss 2, Bloß, Meyer, Roth

Aufstellung:
Ortiz, Pentner, Meyer, Bach, Gleißner, deRosa, Keilholz, Heid, Bloß, Guss, Roth, Dennert, Kehlheimer

Kommentare:
So kann es weiter gehen, aber es kommen wieder andere Kaliber.